Die Fanfare

Die Fanfare ist ein hohes Blechblasinstrument, das als Aerophon mit einem Kesselmundstück angeblasen wird. Die Führung ist relativ eng, ein großer Teil des Rohres zylindrisch und der Schalltrichter weit ausladend geformt. Die Fanfare wurde ab ca. 1800 als Signalinstrument in der preußischen Kavallerie eingesetzt, meist behangen mit einem Wimpel oder Fanfarentuch mit entsprechenden Wappen. bei uns kommen Naturfanfaren und Fanfaren mit Pumpventilen zum Einsatz, die jeweils in Es- Stimmung gehalten sind